ANZEIGE
ANZEIGE

Was bedeutet: Halbgewichtete Tasten?

  • Halb- bzw. semi-gewichtete Tasten unterschieden sich im Spielgefühl von Hammermechanik-Tastaturen.
  • Vor allem die leichte Spielbarkeit zeigt sich vorteilhaft für Anfänger*innen. Dennoch empfiehlt sich zum Klavierlernen an einem Digitalpiano eine Hammermechanik-Tastatur.
  • Halbgewichtete Tastaturen erlauben eine nicht unerhebliche Gewichtsersparnis und eigenen sich gut, wenn die Mobilität eines E-Pianos im Vordergrund steht.
Halbgewichtete Tasten & E-Piano
ANZEIGE

Halbgewichtete Tasten oder auch semi-weighted Keyboards ermöglichen bei Digitalpianos eine erhebliche Gewichtsersparnis im Vergleich zu Instrumenten, die mit einer gewichteten Hammermechanik ausgestattet sind. Beide Techniken machen Sinn je nach Anwendung und unterschieden sich vor allem im Spielgefühl.

ANZEIGE
ANZEIGE
Halbgewichtete Tasten sind ein Kompromiss!

Für einen authentischen Klavieranschlag an einem E-Piano sind solche Tastaturen aufgrund der fehlenden Hammermechanik nicht geeignet. Aber es gibt einige Anwendungsprofile, bei denen halbgewichtete Tastaturen wiederum äußerst praktisch sein können. Ebenso gibt es große qualitative Unterschiede – hier unsere Empfehlungen.

Wie funktioniert eine halbgewichtete Tastatur?

Halbgewichtete Tasten vermitteln ein völlig anderes Spielgefühl als die Tasten einer Graded Hammermechanik-Tastatur – das können selbst Piano-Anfänger*innen sofort erspüren. Halbgewichtete oder auch leicht gewichtete Tasten erzeugen das Gegengewicht beim Herunterdrücken der Tasten durch einen Federzug. Zusätzlich befinden sich in den Tasten kleine Gewichte, die im Tastenweg unterstützen.

Woran erkennt man gute halbgewichtete Tastaturen?

Obwohl die Funktionsweise grundsätzlich gleich ist, gibt es bei halbgewichteten Tastaturen große Qualitätsunterschiede. Halbgewichtete Tasten sollten sich leicht herunterdrücken lassen und eine schnelle Repetition erlauben.

Eine zu starke Zugkraft der Feder erzeugt nicht nur ein wenig authentisches „Piano-Feeling“, sondern kann auch zu Fehlhaltungen der Hände und Finger führen. Da gerade für Anfänger*innen günstige Instrumente mit semi-gewichteten Tastaturen empfohlen werden – z.B. als „E-Piano für Kinder“ -, ist beim Kauf etwas Vorsicht geboten.

Gute halbgewichtete Tastatur prellen nicht auffällig nach beim Loslassen der Töne. Sollten die Tasten spürbar nach links und rechts kippeln, dann lässt du besser die Finger von dieser Tastatur.

Semi-gewichtete Tastaturen im Vergleich

Unterwegs Klavier spielen und üben – das ist eine Stärke der E-Piano-Keyboards mit semi-gewichteten Tastaturen. In diesem Video haben wir die wichtigsten Modelle getestet und geben viele Tipps, wie du überall und mobil Klavier spielen kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unterschied halbgewichtete und gewichtete Tasten

Beim Kauf eines E-Pianos mit halbgewichteten Tasten solltest du unbedingt darauf achten, dass die Zugkraft der Tasten nicht stark spürbar ist in dem Moment, wenn du Töne gedrückt hältst. Genau hier liegt ein wichtiger Unterschied zwischen halbgewichteten Tasten und einer gewichteten Hammermechanik-Tastatur:

Die Hammermechanik ist wie ein ausbalanciertes bewegliches Gegengewicht zur Taste. Man kann hier in den Fingerspitzen spüren, wie die Fliehkraft die Tastenaktion begleitet. Die Ruheposition einer gedrückten Taste wird bestenfalls durch die Hammermechanik unterstützt. Völlig anders verhält sich hierbei ein Federzug, der durch das Aufziehen der Feder eine Zugkraft entwickelt. Ist der Weg der Feder ungünstig dimensioniert, baut sich ein starker Gegenzug in der Ruheposition der gedrückten Tasten auf.

Es erfordert eine spezielle Spieltechnik (auch Klavieranschlag genannt), um die Tasten einer Hammermechanik kontrolliert mit der gewünschten Anschlagdynamik zu spielen. Diese Spieltechnik lässt sich bei einer halbgewichteten Tastatur nicht oder nur begrenzt umsetzen.

Halbgewichtete Tastaturen – Empfehlungen

Halbgewichtete Tastaturen werden in Masterkeyboards und Einsteiger-E-Pianos eingesetzt. Ein geringer Preis aber sagt nicht unbedingt etwas über die Qualität der Tastatur aus. Z.B. zählen Akai Masterkeyboards der MPK-Reihe zu den beliebten und teureren Geräten – die Tastaturen sind allerdings eher schlecht, da sie eine immense Zugkraft aufbauen.

Wenn es um einen möglichst authentischen Klavieranschlag geht, dann können wir Instrumente mit semi-gewichteten Keyboards gar nicht empfehlen. Halbgewichtete Tasten sind ein Kompromiss! Und es ist die Frage, wann dieser sinnvoll ist:

  • Anfänger*innen: Für die ersten Töne auf einer Piano-Tastatur sind semi-weighted Keys grundsätzlich geeignet. Vor allem dann, wenn sie sich angenehm leichtgängig spielen – das Casio CT-S1 ist dafür ein gutes Beispiel.
  • Mobility first: Wer ein vor allem leichtes Stagepiano braucht, das beim Transport nur wenige Kilogramm schwer sein darf, sollte sich für ein Masterkeyboard, Portable Piano oder Piano-Keyboard mit halbgewichteten Tasten entscheiden.
  • Recording: Wenn im Homerecording-Setup eine 88er Tastatur gefragt ist, der authentische Klavieranschlag aber eher zweitrangig eingestuft wird.

1. Thomann SP-120 – Absoluter No-Brainer!

Schon ein kleiner Geheimtipp – nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Profis, die ein leichtes Stagepiano für Probe und kleine Gigs suchen. Die 73 leicht gewichteten Tasten des SP-120 spielen sich griffig und sprechen direkt an. Dank USB-Audio/MIDI-Funktion gelingt auch die Integration von Musikcomputer und Mobilgeräten perfekt. Das 2×20 Watt starke Lautsprechersystem bleibt auch bei hoher Lautstärke sauber und eignet sich sogar für Unplugged-Proben mit der Band. Das Gerät ist nicht nur günstig, sondern einfach nur top!

Pro und Contra

  • Leicht und kompakt
  • USB-Audio/MIDI
  • Gutes Lautsprechersystem
  • Preis/Leistung
  • USB-Audio nicht regelbar

Jörg Sunderkötter

ZUM TEST

Der einzige Kompromiss, den man beim Thomann SP-120 eingeht, betrifft das leichtgängige Spielgefühl der halbgewichteten Tastatur. Die damit einhergehende Gewichtsersparnis wiederum macht das SP-120 zum optimalen Mini-Piano für unterwegs.

SP-120 :   175,00 €

ZUM ANGEBOT

2. Casio CT-S1 – kompakt und leicht

Keine gewichtete Hammermechanik, aber als mobiles Mini-Piano sehr flexibel: Casio CT-S1 (Bildquelle: Casio)

In der Casiotone-Reihe erschienen und damit eine Mischung aus Keyboard und Einsteiger-Piano ist das Casio CT-S1. Es hat zwar nur 61 Tasten, aber aus diesem Grund ist das kleine CT-S1 auch sehr kompakt und dank Batteriebetrieb auch optimal zum Musikmachen unterwegs: Im Park, auf der Gartenparty, am Strand, in der Fußgängerzone. Die Sounds machen Freude und mit dem optional erhältlichen Wireless-Adapter WU-BT10 kann man das E-Piano sogar drahtlos mit Piano-Apps verbinden. Allerdings geht das auch über die eingebaute Micro-USB-Buchse.

Pro und Contra

  • Kompaktes Design
  • Leichtes Gehäuse
  • Befestigung für Gitarrengurt
  • Gute Sounds

Henrik Bruns

ZUM TEST

Auch für Einsteiger, die erste Spielerfahrungen auf einem Keyboard machen wollen und nicht sofort ein Instrument mit gewichteter 88er-Tastatur kaufen möchten, könnte das CT-S1 in Frage kommen: Denn nach dem Umstieg auf ein vollwertiges Piano könnten auch sie es später nebenher nutzen.

CT-S1BK :   229,00 €

ZUM ANGEBOT

CT-S1WE :   215,00 €

ZUM ANGEBOT

CT-S1RD :   239,00 €

ZUM ANGEBOT

3. Nektar Impact LX88+

Wenn es einfach ein Masterkeyboard mit 88 halbgewichteten Tasten für das Homerecording-Setup sein soll, dann empfehlen wir das Nektar Impact LX88+. Die Tasten spielen sich ordentlich und es bietet außerdem jede Menge Regler, Fader und Buttons für die Bedienung vom Musiksoftware. Bei dem geringen Gewicht ist man mit dem LX88+ und einer Klavier-App für Gigs perfekt ausgerüstet.

Jörg Sunderkötter

ZUM TEST

Das Nektar Impact LX88+ setzt in der Ausstattung deutlich niedriger an als die Panorama-Serie, legt dafür aber den Fokus auf die Tastatur. Denn die spielt sich deutlich griffiger als die Tastatur der P- oder T-Modelle.

Impact LX88+ :   279,00 €

ZUM ANGEBOT

4. Korg Liano – Piano To Go!

Extrem leicht und kompakt, aber mit 88 Tasten. Professionelle Piano-Sounds, USB-Audio/MIDI-Funktion zur Integration von Musikcomputer und Mobilgeräten. In Verbindung mit Musik-Apps wie z.B. Korg Module Pro oder Korg Gadget wird das Korg Liano zur Workstation für den Live-Einsatz.

Pro und Contra

  • Leicht und kompakt
  • USB-Audio/MIDI-Funktion
  • Batteriebetrieb
  • Gehäuse könnte stabiler sein

Jörg Sunderkötter

ZUM TEST

... ein Tipp für alle, die unterwegs Klavier üben oder Online-Lessons machen möchten oder aber für die Probe, kleine Gigs und Live-Jams ein extrem kompaktes und leichtes E-Piano brauchen.

Liano :   365,00 €

ZUM ANGEBOT

5. Yamaha Reface CP – Mini-Stagepiano

Es ist das kleinste Stagepiano der Welt, aber man sollte es nicht als Spielzeug betrachten. Denn die Sounds sind alles andere als Toys für den Zeitvertreib. Die Sounds umfassen den kompletten 88er Tonumfang eines ausgewachsenen Stagepianos und lassen sich auch über MIDI mit einem Masterkeyboard (z.B. Nektar Impact LX88+) ausdrucksstark spielen. Coole Vintage-Effekte sind auch noch eingebaut.

Jörg Sunderkötter

ZUM TEST

Ein super handliches (Mini-)Stagepiano, das Spaß macht und im mobilen Einsatz richtig gut klingt.

Reface CP :   399,00 €

ZUM ANGEBOT

*Affiliate-Link. Diese „Werbelinks“ helfen uns bei der Finanzierung unserer Website. Wenn du über einen solchen Link ein Produkt kaufst, erhalten wir eine kleine Provision – am günstigen Shop-Preis ändert sich nichts für dich. Das PIANOO.de-Team sagt Danke für deine Unterstützung!

ANZEIGE

Verwandte Artikel

22.12.2023 · Lernen Nina Chuba: Glatteis - Klavier-Akkorde lernen

Für den Song Glatteis Klavier-Akkorde zu liefern, ist gar nicht mal so einfach - auch wenn die Harmonien für Nina Chubas Hit selber nicht kompliziert sind. Aber der von Flo August komponierte Song ist sehr ...

02.11.2023 · Lernen Septakkorde am Klavier spielen: 4-stimmige Akkorde (2)

Weiter geht’s - 4-stimmige Akkorde beschäftigen uns auch in dieser Workshop-Folge. Dabei blicken wir diesmal auf verminderte Septakkorde am Klavier und klären die Frage, ob es auch einen übermäßigen Septakkord gibt. Außerdem begegnen wir noch ...

16.10.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde spielen: Vierstimmige Akkorde

Richtig gelesen: Es gibt auch Akkorde mit mehr als drei Tönen. Im vierten Teil unserer Klavierakkord-Reihe schauen wir uns an, wie man vierstimmig am Klavier Akkorde spielen kann. Die sind natürlich noch einmal etwas komplexer, ...

15.09.2023 · Lernen Thomann Azubitag: Beginne eine Berufsausbildung im Musikhaus!

Nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im Musikhaus machen? Keine schlechte Idee, wenn du dich für Musikinstrumente interessierst oder ohnehin schon Musik machst. Bei Europas größtem Musikhaus gibt's Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufsbereichen. Melde dich an ...

15.09.2023 · Lernen Slash-Akkorde am Klavier spielen - Workshop Klavierakkorde (3)

Um das Akkordspiel und das freie Klavierspiel möglichst interessant zu gestalten, brauchen wir so viele Techniken wie möglich. Besonders bei Song-Begleitungen sind Slash-Akkorde am Klavier ein beliebtes Stilmittel. Für die in den ersten beiden Workshop-Folgen ...

06.09.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen (2): Klavierakkorde und Umkehrungen

Klavierakkorde und Umkehrungen kann man kaum voneinander trennen, denn z.B. wirst du bei einer Song-Begleitung Akkorde niemals nur in ihrer Grundstellung spielen - so wie du es im ersten Teil der Workshop-Reihe kennengelernt hast. Damit ...

21.08.2023 · Lernen Thomann Back 2 School 2023: Musikalisch (neu) durchstarten!

Vielleicht hat dich in den Ferien ja ein Festivalbesuch inspiriert, selber Musik zu machen. Genial Idee und perfektes Timing: Denn zum Schulstart 2023 macht das Treppendorfer Musikhaus auf seine „Thomann Back 2 School“-Aktion aufmerksam. Wenn du ...

12.08.2023 · Lernen Technik erklärt: Was ist eine DAW?

Musik machen mit dem Computer - das zentrale Element dabei ist die Digital Audio Workstation oder kurz: DAW. Solche Musik-Programme gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und bieten alles, was man für die moderne Musikproduktion ...

18.07.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen: Das ist super easy!

Klavierakkorde sind gerade für Einsteiger nicht ganz leicht zu verstehen. Und es braucht etwas Übung, bis man eine Akkordbegleitung sicher und frei spielen kann, um z.B. eine Liedbegleitung zu spielen. Viele aber glauben, man müsse ...

27.06.2023 · Lernen Adele: Someone Like You - Klavier-Akkorde lernen

Um für den Song Someone Like You Klavier-Akkorde als Begleitung zu spielen, muss man kein Profi sein. Und doch ist es einer der erfolgreichsten Songs von Adele. Insofern gehört Someone Like You in die Liste ...

22.07.2022 · Lernen Online-Klavierunterricht geben mit Skype & Co.

Online-Klavierunterricht geben mit Skype, Zoom & Co - gerade in Pandemie-Zeiten für viele Klavierlehrer*innen eine einfache Möglichkeit, um weiterhin Face2face-Unterricht anzubieten. Aber geht’s auch mit besserer Tonqualität, ohne gleich in teures Equipment zu investieren? Hier ...

20.07.2022 · Lernen Ivory-Feel-Tastatur - was bedeutet das?

Um ein authentisches Spielgefühl beim E-Piano zu vermitteln, werden die - zumeist aus Kunststoff gefertigten - Tastaturen mit Eigenschaften akustischer Pianos ausgestattet. Eine Ivory-Feel-Tastatur ist die beste Voraussetzung dafür, dass die Finger guten Halt auf ...