ANZEIGE
ANZEIGE

Touch Curve: Anschlagdynamik anpassen mit Dynamikkurven

  • Dynamikkurven beim Digitalpiano dienen dazu, das Spielgefühl der Tastatur individuell anzupassen.
  • Jedes Digitalpiano bietet mehrere Dynamikkurven, über welche sich die Umsetzung der Anschlagdynamik zwischen leichtem und festerem Anschlag einstellen lässt.
  • Manche Instrumente bieten die Möglichkeit, Dynamikkurven frei zu definieren oder das Spielverhalten mittels einer Lernfunktionen automatisch zu analysieren.
Anschlagdynamik anpassen mit Touch Curve
ANZEIGE

Das Spielverhalten eines Digitalpianos lässt sich individuell in der Anschlagdynamik anpassen. Was bei einem akustischen Klavier nur ein Pianotechniker justieren kann, lässt sich an einem Digitalpiano mit wenigen Handgriffen erledigen: Man wählt eine passende Dynamikkurve bzw. Touch Curve aus. 

ANZEIGE
ANZEIGE

Für Einsteiger: Klavieranschlag light

Die Anschlagstärke wirkt sich beim Piano auf die Lautstärke und den Klang aus. Je stärker man einen Ton anschlägt, desto lauter und brillanter klingt er. Wer als Piano-Einsteiger das Spielen mit Anschlagdynamik erlernt, kann sich mit der Wahl einer Light-Dynamikkurve helfen, das Spielgefühl der Tastatur leichtgängiger zu gestalten. In diesem Fall wären die Kurven wie 1 oder 2 in der Grafik passend. Wie man am Kurvenverlauf sehen kann, werden laute Töne bereits bei geringer Anschlagstärke erzielt.

Mit Power in die Tasten hauen

Wer hingegen mehr Spielraum im pianissimo haben und für den Forte-Bereich mehr Kraft aufbringen möchte, wählt eine der mit Hard bezeichneten Dynamikkurven aus; während die in der Mitte eingezeichnete Kurve einem linearen Anschlagverhalten entspricht. In der Regel ist letztere bei Digitalpianos voreingestellt und repräsentiert das normale Spielverhalten des Instruments. 

Anschlagdynamik anpassen Touch Curves Kawai
Mit Touch Curves die Anschlagdynamik anpassen. Die Kurven 1 und 2 machen den Anschlag leichter (light), Kurve 3 entspricht dem linearen Dynamikverlauf (normal). Bei den Kurven 4 und 5 (hard) muss man mehr Kraft aufbringen, um lautere Töne zu erzeugen. Kurve Nr. 6 setzt einen konstanten Dynamikwert: Anschlagdynamisches Spiel ist damit nicht möglich. (Bildquelle: Kawai)

Anschlagdynamik anpassen mit User Touch Curve

In den meisten Digitalpianos stehen 3-5 Dynamikkurven zur Wahl, es gibt jedoch auch „intelligente“ Hilfsfunktionen, die die optimale Dynamikkurve aus dem individuellen Spiel ermitteln. Digitalpianos von Kawai bieten dafür die Funktion User Touch Curve.

Bei akustischen Klavier oder Flügeln lässt sich das Anschlagverhalten über die Intonation erreichen – ein komplexer Vorgang, für den Klaviertechniker u.a. die Beschaffenheit der Hammerfilze und die Einstellung der Klaviatur bearbeiten. Auch dies hat inzwischen eine digitale Entsprechung. Der Virtual Technician in den Digitalpianos von Kawai ermöglicht es, neben der Einstellung der Touch Curve und User Touch Curve auch das Klangverhalten über die Anschlagstärke des Sounds im Detail zu beeinflussen.  

Umfangreiche Möglichkeiten der Dynamikanpassung bietet auch der Masterkeyboard-Controller Kawai VPC1 mit zahlreichen Touch Curves, die eine optimales Zusammenspiel mit den wichtigsten Piano-Software-Instrumenten gewährleisten. Außerdem ist möglich, über den mitgelieferten Editor beliebige User Touch Curves zu erstellen.

Kawai VPC1  Front
Masterkeyboard mit Holztasten und exzellenten Spieleigenschaften: Kawai VPC1 Virtual Piano Controller

ANZEIGE

Verwandte Artikel

22.05.2024 · Lernen Fingerübungen am Klavier: 5 Tipps für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.05.2024 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Oder ...

15.03.2024 · Lernen Musiktheorie: Noten lesen lernen am Klavier

Noten lesen lernen ist überhaupt nicht schwer. Falls du damit noch Probleme hast, wird dir unser kleiner Workshop dabei helfen, dieses leidige Thema ein für alle Mal loszuwerden. Denn wer die einfache Theorie dahinter versteht, ...

22.12.2023 · Lernen Nina Chuba: Glatteis - Klavier-Akkorde lernen

Für den Song Glatteis Klavier-Akkorde zu liefern, ist gar nicht mal so einfach - auch wenn die Harmonien für Nina Chubas Hit selber nicht kompliziert sind. Aber der von Flo August komponierte Song ist sehr ...

02.11.2023 · Lernen Septakkorde am Klavier spielen: 4-stimmige Akkorde (2)

Weiter geht’s - 4-stimmige Akkorde beschäftigen uns auch in dieser Workshop-Folge. Dabei blicken wir diesmal auf verminderte Septakkorde am Klavier und klären die Frage, ob es auch einen übermäßigen Septakkord gibt. Außerdem begegnen wir noch ...

16.10.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde spielen: Vierstimmige Akkorde

Richtig gelesen: Es gibt auch Akkorde mit mehr als drei Tönen. Im vierten Teil unserer Klavierakkord-Reihe schauen wir uns an, wie man vierstimmig am Klavier Akkorde spielen kann. Die sind natürlich noch einmal etwas komplexer, ...

15.09.2023 · Lernen Thomann Azubitag: Beginne eine Berufsausbildung im Musikhaus!

Nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im Musikhaus machen? Keine schlechte Idee, wenn du dich für Musikinstrumente interessierst oder ohnehin schon Musik machst. Bei Europas größtem Musikhaus gibt's Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufsbereichen. Melde dich an ...

15.09.2023 · Lernen Slash-Akkorde am Klavier spielen - Workshop Klavierakkorde (3)

Um das Akkordspiel und das freie Klavierspiel möglichst interessant zu gestalten, brauchen wir so viele Techniken wie möglich. Besonders bei Song-Begleitungen sind Slash-Akkorde am Klavier ein beliebtes Stilmittel. Für die in den ersten beiden Workshop-Folgen ...

06.09.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen (2): Klavierakkorde und Umkehrungen

Klavierakkorde und Umkehrungen kann man kaum voneinander trennen, denn z.B. wirst du bei einer Song-Begleitung Akkorde niemals nur in ihrer Grundstellung spielen - so wie du es im ersten Teil der Workshop-Reihe kennengelernt hast. Damit ...

21.08.2023 · Lernen Thomann Back 2 School 2023: Musikalisch (neu) durchstarten!

Vielleicht hat dich in den Ferien ja ein Festivalbesuch inspiriert, selber Musik zu machen. Genial Idee und perfektes Timing: Denn zum Schulstart 2023 macht das Treppendorfer Musikhaus auf seine „Thomann Back 2 School“-Aktion aufmerksam. Wenn du ...

12.08.2023 · Lernen Technik erklärt: Was ist eine DAW?

Musik machen mit dem Computer - das zentrale Element dabei ist die Digital Audio Workstation oder kurz: DAW. Solche Musik-Programme gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und bieten alles, was man für die moderne Musikproduktion ...

18.07.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen: Das ist super easy!

Klavierakkorde sind gerade für Einsteiger nicht ganz leicht zu verstehen. Und es braucht etwas Übung, bis man eine Akkordbegleitung sicher und frei spielen kann, um z.B. eine Liedbegleitung zu spielen. Viele aber glauben, man müsse ...