ANZEIGE
ANZEIGE

Piano aufnehmen mit dem Smartphone: Externes Mikrofon nutzen

  • Wer zu Übungszwecken sein Piano aufnehmen möchte, kann grundsätzlich ein Smartphone dafür benutzen. 
  • Die Klangqualität der eingebauten Mikrofone ist bei der Aufnahme von akustischen Musikinstrumenten nicht wirklich toll. 
  • Bessere Aufnahmequalität mit dem Smartphone kann man mit externen Mikrofonen bzw. Mikrofonaufsätzen erzielen.
Piano aufnehmen mit dem Smartphone
ANZEIGE

Zu Übungszwecken das Piano aufnehmen – da geht nichts ohne Recording-Geräte. Aber es gibt eine einfache Lösung dafür: Als Universalgeräte ermöglichen Smartphones auch Tonaufnahmen. Worauf muss man dabei achten? Und kann man damit tatsächlich gut klingende Piano-Aufnahmen machen?

ANZEIGE
ANZEIGE
Als Aufnahmegeräte haben Smartphones ihre Grenzen.

Jedes Smartphone – egal, ob iPhone oder Android-Gerät – besitzt ein eingebautes Mikrofon, mit welchem man spontan Aufnahmen machen kann – z.B. mit der App für Sprachnotizen. Als Aufnahmegeräte haben Smartphones aber ihre Grenzen. Die Klangqualität ist zwar passabel, jedoch wünscht man sich als Musiker etwas besseres. Dafür greift man entweder gleich zu einem mobilen Audio Recorder mit guten eingebauten Mikrofonen oder man besorgt sich einen Mikrofonaufsatz für sein Smartphone.

Warum empfiehlt sich ein Mikrofonaufsatz für Aufnahmen mit dem Smartphone?

Für spontane Aufnahmen ist das Smartphone unschlagbar: Man hat es eigentlich immer dabei und es ist praktisch sofort aufnahmebereit. Aber es ist ein Universalgerät, das jeglichen Ton möglichst gut aufnehmen soll. Sprachverständlichkeit wird dabei sicher höher eingestuft als eine gute Klangqualität bei der Aufnahme von Musikinstrumenten.

Die automatische Anpassung des Aufnahmepegels und evtl. auch Rauschunterdrückung führen letztendlich dazu, dass der Klang nicht wirklich toll ist. Das kann man verhindern, wenn man einen Aufsatz für seine Aufnahmen nutzt, in welchem gute Mikrofone verbaut sind. Renommierte Mikrofonhersteller wie Sennheiser oder Shure bieten so etwas an. Ebenso empfehlenswert sind Geräte der Mobile-Recording-Spezialisten Zoom oder IK Multimedia.

Piano aufnehmen: Externe Mikrofone für Smartphones

Die Auswahl an externen Mikrofonen für Smartphones ist nicht gerade groß. Diese drei Systeme sind aber gute Empfehlungen, denn mit ihnen gelingen nicht nur gute Tonaufnahmen: Sie sind ideal auch für Video-Aufnahmen. Möglich wird dies bei den Aufstecksystemen, da sich die Mikrofone verschieden ausrichten lassen. Entweder nutzt man das Mikrofon wie bei einem Audio-Recorder in frontaler Ausrichtung auf die Klangquelle oder in Blickrichtung der Kamera.

Möglich ist dies mit dem IK Multimedia iRig Mic Field und dem Shure Motiv MV88. Das Sennheiser Ambeo Smart Headset ist nicht als Aufstecksystem, sondern als In-Ear-Kopfhörer konzipiert. Ähnlich wie ein Kunstkopf-Mikrofon erlaubt das Ambeo-System 3D-Aufnahmen, die mit Kopfhörern ein intensives Hörerlebnis erzeugen – so, als wäre man mitten im Geschehen. Um das Piano aufzunehmen überaus praktisch, denn man nimmt genau in der Hörposition auf, in welcher man beim Klavierspielen den Klang wahrnimmt.

1
ik multimedia iRig Mic Field
In der Verarbeitung nicht gerade rock-solid, dafür aber ist das iRig Mic Field sehr leicht – praktisch für unterwegs. Dank einfachster Handhabung ein echter Allrounder für Audio- und Video-Aufnahmen.
irig-mic-field-product
2
Shure Motiv MV88
Deutlich besser verarbeitet als das iRig Mic Field, aber auch teurer. Außerdem gibt es eine aufwendige Recording-App mit diversen Einstellmöglichkeiten wie EQ und Stereobreite.
shure-mv-88-product
3
Sennheiser Ambeo Smart Headset
3D-Sound mit dem Smartphone aufnehmen! Das Sennheiser Ambeo Smart Headset ist dabei einfach in der Handhabung. Optimal: die Mikrofone nehmen den Klang aus der Spielerposition auf.
sennheiser-ambeo-product
4
Zoom iQ6 - das Mikrofon des Zoom H4n
Mit dem Zoom iQ6 gibt es die Mikrofone des beliebten Audio-Recorders H4n von Zoom als Aufsteckmikrofon für iPhone und iPad. Gute Klangqualität und manuelle Pegeleinstellung.
zoom-iq-6-produktfoto

Mit dem Smartphone aufnehmen – Praxisbeispiele

Die Videos zeigen ein paar Möglichkeiten auf, wie man mit den Aufsteckmikrofonen gute Aufnahmen machen kann. Bemerkenswert ist das Beispiel vom Sennheiser Ambeo Smart Headset. Es klingt fast so, als wäre man bei dem Besuch in der Philharmonie selber dabei. Das Klangerlebnis ist mit Kopfhörern am besten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
ANZEIGE

Verwandte Artikel

22.05.2024 · Lernen Fingerübungen am Klavier: 5 Tipps für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.05.2024 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Oder ...

15.03.2024 · Lernen Musiktheorie: Noten lesen lernen am Klavier

Noten lesen lernen ist überhaupt nicht schwer. Falls du damit noch Probleme hast, wird dir unser kleiner Workshop dabei helfen, dieses leidige Thema ein für alle Mal loszuwerden. Denn wer die einfache Theorie dahinter versteht, ...

22.12.2023 · Lernen Nina Chuba: Glatteis - Klavier-Akkorde lernen

Für den Song Glatteis Klavier-Akkorde zu liefern, ist gar nicht mal so einfach - auch wenn die Harmonien für Nina Chubas Hit selber nicht kompliziert sind. Aber der von Flo August komponierte Song ist sehr ...

02.11.2023 · Lernen Septakkorde am Klavier spielen: 4-stimmige Akkorde (2)

Weiter geht’s - 4-stimmige Akkorde beschäftigen uns auch in dieser Workshop-Folge. Dabei blicken wir diesmal auf verminderte Septakkorde am Klavier und klären die Frage, ob es auch einen übermäßigen Septakkord gibt. Außerdem begegnen wir noch ...

16.10.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde spielen: Vierstimmige Akkorde

Richtig gelesen: Es gibt auch Akkorde mit mehr als drei Tönen. Im vierten Teil unserer Klavierakkord-Reihe schauen wir uns an, wie man vierstimmig am Klavier Akkorde spielen kann. Die sind natürlich noch einmal etwas komplexer, ...

15.09.2023 · Lernen Thomann Azubitag: Beginne eine Berufsausbildung im Musikhaus!

Nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im Musikhaus machen? Keine schlechte Idee, wenn du dich für Musikinstrumente interessierst oder ohnehin schon Musik machst. Bei Europas größtem Musikhaus gibt's Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufsbereichen. Melde dich an ...

15.09.2023 · Lernen Slash-Akkorde am Klavier spielen - Workshop Klavierakkorde (3)

Um das Akkordspiel und das freie Klavierspiel möglichst interessant zu gestalten, brauchen wir so viele Techniken wie möglich. Besonders bei Song-Begleitungen sind Slash-Akkorde am Klavier ein beliebtes Stilmittel. Für die in den ersten beiden Workshop-Folgen ...

06.09.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen (2): Klavierakkorde und Umkehrungen

Klavierakkorde und Umkehrungen kann man kaum voneinander trennen, denn z.B. wirst du bei einer Song-Begleitung Akkorde niemals nur in ihrer Grundstellung spielen - so wie du es im ersten Teil der Workshop-Reihe kennengelernt hast. Damit ...

21.08.2023 · Lernen Thomann Back 2 School 2023: Musikalisch (neu) durchstarten!

Vielleicht hat dich in den Ferien ja ein Festivalbesuch inspiriert, selber Musik zu machen. Genial Idee und perfektes Timing: Denn zum Schulstart 2023 macht das Treppendorfer Musikhaus auf seine „Thomann Back 2 School“-Aktion aufmerksam. Wenn du ...

12.08.2023 · Lernen Technik erklärt: Was ist eine DAW?

Musik machen mit dem Computer - das zentrale Element dabei ist die Digital Audio Workstation oder kurz: DAW. Solche Musik-Programme gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und bieten alles, was man für die moderne Musikproduktion ...

18.07.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen: Das ist super easy!

Klavierakkorde sind gerade für Einsteiger nicht ganz leicht zu verstehen. Und es braucht etwas Übung, bis man eine Akkordbegleitung sicher und frei spielen kann, um z.B. eine Liedbegleitung zu spielen. Viele aber glauben, man müsse ...