ANZEIGE
ANZEIGE

Cristofori und das Pianoforte

  • Mit Erfindung der Hammermechanik beeinflusste Bartolomeo Cristofori die Entwicklung des Pianos maßgeblich.
  • Erst durch die Hammermechanik wurde anschlagdynamisches Spielen möglich, was zur Entwicklung des Pianoforte führte.
  • Cristofori war italienischer Instrumentenbauer und arbeitete Ende des 17. Jahrhunderts bei Ferdinand von Medici.
Cristofori Instrument Metropolitan Museum of Art
Bildquelle: Metropolitan Museum of Art
ANZEIGE

Sein Name mag weniger geläufig erscheinen, aber wer Piano spielt, sollte zumindest mal von ihm gehört haben. Denn genau genommen wünschen wir alle, beim Klavierspielen die bahnbrechende Erfindung von Bartolomeo Cristofori unter unseren Fingern zu spüren.

ANZEIGE
ANZEIGE
Vor der Erfindung des Pianoforte war das Cembalo das klassische Tasteninstrument.

Der italienische Musikinstrumentenbauer Bartolomeo Cristofori (1655-1731) erfand die Anschlagmechanik des Hammerklaviers und veränderte damit die Welt der Tasteninstrumente. Das Revolutionäre daran war damals: Mit dem Hammerklavier war erstmals das dynamische Spielen über die Tastatur möglich, was dem neuen Instrument auch seinen Namen gab: Pianoforte.

Dynamische Übertragung der Anschlagstärke

Als Bartolomeo Cristofori etwa zu Ende des 17. Jahrhunderts eine Stelle als Instrumentenbauer und -stimmer bei Ferdinand von Medici antrat, beschäftigte er sich mit der Entwicklung einer neuen Anschlagmechanik. Vor allem ging es ihm dabei um die freie dynamische Übertragung der Anschlagstärke bei sofortiger Freigabe der Klaviersaite. Der Mechanismus bewegt gleichzeitig den Hammer auf die Saite und hebt den Dämpfer ab.

Vom Kielinstrument zur Anschlagdynamik

Vor der Erfindung des Pianoforte war das Cembalo das klassische Tasteninstrument. Beim Cembalo werden die Saiten nicht durch Hammerköpfe angeschlagen, sondern durch sogenannte Kiele gezupft – daher der Begriff Kielinstrument, worunter auch das Spinett fällt. Anders als bei anderen gezupften Saiteninstrumenten erlaubt aber die Mechanik von Kielinstrumenten keine Anschlagdynamik, womit ein wichtiges Ausdrucksmittel fehlt.

Instrumente von Cristofori anschauen

Cristofori-Instrumente aus der Medici-Sammlung werden in einigen Museen ausgestellt. Das Instrument im Bild kann man im Metropolitan Museum of Art in New York bewundern. Wer nicht ganz so weit reisen möchte: Das Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig hat Cristofori einen Ausstellungsraum gewidmet. Ein Besuch der umfangreichen Ausstellung historischer Musikinstrumente lohnt sich auf jeden Fall, unter anderem sind hier Originalinstrumente aus der Sammlung Ferdinand von Medicis hier zu betrachten.

Historische Instrumente hören

Zu hören bekommt man historische Instrumente natürlich selten. Im Video der Konzertaufzeichnung des Metropolitan Museum of Art kann man hören, dass das Cristofori Instrument klanglich noch weit entfernt ist von dem, was wir heute als Pianoklang kennen, aber es ist anschlagdynamisch.

Auch auf elektronische Weise kann man die Klänge nachempfinden, um historische Musik zu spielen. Jedes Digitalpiano verfügt zumindest über einen Harpsichord- oder Cembalo-Klang. Hochinteressant ist in diesem Zusammenhang das Software-Piano Modartt Pianoteq, das eine ganze Sammlung historischer Instrumente aus der Kollektion des Museum Schloss Kremsegg bei Linz in Österreich als virtuelle Instrumente bietet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Christofori-Doodle

Der Erfindung Bartolomeo Christoforis zu Ehren widmete Google zu seinem 360. Geburtstag ein Christofori-Doodle. Es ist sehr einfach, veranschaulicht das Funktionsprinzip aber sehr gut: Mit dem piano-forte-Regler kann man den Spieler steuern, um seine Melodie zwischen laut und leise variieren zu lassen.

cristofori-doodle
ANZEIGE

Verwandte Artikel

13.05.2024 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Oder ...

15.03.2024 · Lernen Musiktheorie: Noten lesen lernen am Klavier

Noten lesen lernen ist überhaupt nicht schwer. Falls du damit noch Probleme hast, wird dir unser kleiner Workshop dabei helfen, dieses leidige Thema ein für alle Mal loszuwerden. Denn wer die einfache Theorie dahinter versteht, ...

22.12.2023 · Lernen Nina Chuba: Glatteis - Klavier-Akkorde lernen

Für den Song Glatteis Klavier-Akkorde zu liefern, ist gar nicht mal so einfach - auch wenn die Harmonien für Nina Chubas Hit selber nicht kompliziert sind. Aber der von Flo August komponierte Song ist sehr ...

02.11.2023 · Lernen Septakkorde am Klavier spielen: 4-stimmige Akkorde (2)

Weiter geht’s - 4-stimmige Akkorde beschäftigen uns auch in dieser Workshop-Folge. Dabei blicken wir diesmal auf verminderte Septakkorde am Klavier und klären die Frage, ob es auch einen übermäßigen Septakkord gibt. Außerdem begegnen wir noch ...

16.10.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde spielen: Vierstimmige Akkorde

Richtig gelesen: Es gibt auch Akkorde mit mehr als drei Tönen. Im vierten Teil unserer Klavierakkord-Reihe schauen wir uns an, wie man vierstimmig am Klavier Akkorde spielen kann. Die sind natürlich noch einmal etwas komplexer, ...

15.09.2023 · Lernen Thomann Azubitag: Beginne eine Berufsausbildung im Musikhaus!

Nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im Musikhaus machen? Keine schlechte Idee, wenn du dich für Musikinstrumente interessierst oder ohnehin schon Musik machst. Bei Europas größtem Musikhaus gibt's Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufsbereichen. Melde dich an ...

15.09.2023 · Lernen Slash-Akkorde am Klavier spielen - Workshop Klavierakkorde (3)

Um das Akkordspiel und das freie Klavierspiel möglichst interessant zu gestalten, brauchen wir so viele Techniken wie möglich. Besonders bei Song-Begleitungen sind Slash-Akkorde am Klavier ein beliebtes Stilmittel. Für die in den ersten beiden Workshop-Folgen ...

06.09.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen (2): Klavierakkorde und Umkehrungen

Klavierakkorde und Umkehrungen kann man kaum voneinander trennen, denn z.B. wirst du bei einer Song-Begleitung Akkorde niemals nur in ihrer Grundstellung spielen - so wie du es im ersten Teil der Workshop-Reihe kennengelernt hast. Damit ...

21.08.2023 · Lernen Thomann Back 2 School 2023: Musikalisch (neu) durchstarten!

Vielleicht hat dich in den Ferien ja ein Festivalbesuch inspiriert, selber Musik zu machen. Genial Idee und perfektes Timing: Denn zum Schulstart 2023 macht das Treppendorfer Musikhaus auf seine „Thomann Back 2 School“-Aktion aufmerksam. Wenn du ...

12.08.2023 · Lernen Technik erklärt: Was ist eine DAW?

Musik machen mit dem Computer - das zentrale Element dabei ist die Digital Audio Workstation oder kurz: DAW. Solche Musik-Programme gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und bieten alles, was man für die moderne Musikproduktion ...

18.07.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen: Das ist super easy!

Klavierakkorde sind gerade für Einsteiger nicht ganz leicht zu verstehen. Und es braucht etwas Übung, bis man eine Akkordbegleitung sicher und frei spielen kann, um z.B. eine Liedbegleitung zu spielen. Viele aber glauben, man müsse ...

27.06.2023 · Lernen Adele: Someone Like You - Klavier-Akkorde lernen

Um für den Song Someone Like You Klavier-Akkorde als Begleitung zu spielen, muss man kein Profi sein. Und doch ist es einer der erfolgreichsten Songs von Adele. Insofern gehört Someone Like You in die Liste ...