ANZEIGE
ANZEIGE

Coole Klavierakkorde – Drop 2 Voicings für Piano

  • Drop 2 ist eine im Jazz häufig angewendete Technik bei der Harmonisierung von Akkorden. Bekannt für diesen Stil ist der Pianist Bill Evans.
  • Drop 2 Chords gehören zur Familie der offenen Akkorde und werden nach einer Regel gebildet: Der zweithöchste Ton eines Akkords wird um eine Oktave tiefer gespielt als normalerweise bei einem geschlossenen Akkord.
  • Nicht nur im Jazz, sondern auch in anderen Genres kann man mit Drop 2 Voicings Klavierakkorden einen offenen und teils melancholischen Sound verleihen.
(Foto: Jamille Queiroz / www.unsplash.com)
ANZEIGE

Drop 2 Voicings für Piano oder Drop 2 Chords erzeugen einen klassischen Jazzpiano-Sound – bekannt für diesen Stil ist der Pianist Bill Evans. Die Technik lässt sich auch in anderen Stilrichtungen anwenden, um coole Klavierakkorde mit einem breiten, offenen Sound zu spielen. Aber auch melancholisch anmutende Klänge sind mit der Drop-2-Voicing-Technik möglich. 

ANZEIGE
ANZEIGE

Man braucht schon etwas Übung, um Drop 2 Chords flüssig und spontan spielen zu können. Aber es lohnt sich absolut, diese Technik genauer unter die Lupe zu nehmen. Vor allem wenn du den Sound von Akkorden gestalten möchtest, ist die Drop-2-Voicing-Technik eines der wichtigen Tools bei der Harmonisierung.

Mit Sound gemeint ist die Gestaltung der Klangfarbe eines Akkords durch unterschiedliche Schichtung der Intervalle. Wenn du authentische Piano-Sounds für Jazz suchst, im Artikel zu Vintage Piano-VSTs findest du gute Tipps.

Wie entstehen Drop 2 Voicings für Piano?

Drop-2-Chords gehören zu den offenen Akkorden. Das Gegenteil davon sind geschlossene Akkorde. Sie entstehen, wenn man auf dem Klavier ganz normale Akkorde spielt, also die zugehörigen Akkordtöne in enger Lage innerhalb einer Oktave schichtet. Offene Akkorde hingegen überschreiten diese Oktavgrenze.

Drop-2-Regel: Immer der zweithöchste Ton wird um eine Oktave nach unten verlagert. Das folgende Notenbeispiel zeigt einmal Dmin der Grundstellung, dann im nächsten Takt eine Drop-2-Variante davon. In den weiteren zwei Takten folgen die vier Umkehrungen des Dm7-Akkords als Drop-2-Voicings.

Drop 2 Voicings über Dm7

drop-2-voicing-dm7
Dm7 in der Grundstellung, dann im nächsten Takt eine Drop-2-Variante davon. In den weiteren zwei Takten folgen die vier Umkehrungen des Dm7-Akkords als Drop-2-Voicings.

Wie kann ich Drop 2 Voicings für Piano einsetzen?

Drop-2-Voicings werden gerne für Bläsersätze im Jazz genutzt. Aber auch am Piano klingen Drop-2-Chords klasse. Im Jazz werden sie besonders gerne für mehrstimmig gesetzte Melodieführung eingesetzt. Der oberste Ton des Akkords repräsentiert dabei den Melodieton. Jazzpianist Bill Evans ist für das Stilmittel bekannt. Auch wenn sein Spiel deutlich komplexer ist, kann man sich mit der Drop-2-Technik seinem Stil nähern.

Kann man Drop 2 Chords in der Popmusik spielen?

Außer der Melodieführung wie im Jazz kann man Drop-2-Voicings auch in der Pianobegleitung prima einsetzen. Die Drop-2-Technik ist hier ein guter Trick, um Akkorden einen anderen Sound zu geben. Dabei kann man auch Umkehrungen finden, die den Akkord abstrakter erscheinen lassen, sodass man nicht auf Anhieb sagen kann: das ist ein Fmaj7-Akkord. 

Die Akkordfolge im nächsten Beispiel würde viel simpler klingen, wenn man die Akkorde jeweils in der Grundstellung spielt. Als Drop-2-Voicing klingt z.B. der Fmaj7-Akkord schon sehr melancholisch, fast brüchig: Die Reibung der kleinen Sekunde (d-f) wird hier sehr deutlich. Ganz ähnlich der folgende G6 (…den man auch als Em7#5 auslegen könnte, so wie im zweiten Durchgang des Klangbeispiels).

Akkordfolge im Drop-2-Stil

akkordfolge-drop-2
Drop-2-Voicings für Piano einmal ganz "unjazzig". Das Klangbeispiel zeigt eine sehr einfache Akkordfolge, die durch Drop-2-Technik einen komplexeren Sound bekommt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von SoundCloud. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Drop 2 Piano Voicings in Gospel und Jazz

Ein sehr interessantes Video-Tutorial: Jeff Schneider zeigt hier an einem kurzen Electric-Jazz-Beispiel, wie er Akkordfolgen mit Drop-2-Voicings einfärbt. Leider in Englisch erklärt, aber sehr coole Klavierakkorde mit Rhodes und einer Synthesizer-Stimme on top. Anschauen lohnt sich.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
ANZEIGE

Verwandte Artikel

22.05.2024 · Lernen Fingerübungen am Klavier: 5 Tipps für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.05.2024 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Oder ...

15.03.2024 · Lernen Musiktheorie: Noten lesen lernen am Klavier

Noten lesen lernen ist überhaupt nicht schwer. Falls du damit noch Probleme hast, wird dir unser kleiner Workshop dabei helfen, dieses leidige Thema ein für alle Mal loszuwerden. Denn wer die einfache Theorie dahinter versteht, ...

22.12.2023 · Lernen Nina Chuba: Glatteis - Klavier-Akkorde lernen

Für den Song Glatteis Klavier-Akkorde zu liefern, ist gar nicht mal so einfach - auch wenn die Harmonien für Nina Chubas Hit selber nicht kompliziert sind. Aber der von Flo August komponierte Song ist sehr ...

02.11.2023 · Lernen Septakkorde am Klavier spielen: 4-stimmige Akkorde (2)

Weiter geht’s - 4-stimmige Akkorde beschäftigen uns auch in dieser Workshop-Folge. Dabei blicken wir diesmal auf verminderte Septakkorde am Klavier und klären die Frage, ob es auch einen übermäßigen Septakkord gibt. Außerdem begegnen wir noch ...

16.10.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde spielen: Vierstimmige Akkorde

Richtig gelesen: Es gibt auch Akkorde mit mehr als drei Tönen. Im vierten Teil unserer Klavierakkord-Reihe schauen wir uns an, wie man vierstimmig am Klavier Akkorde spielen kann. Die sind natürlich noch einmal etwas komplexer, ...

15.09.2023 · Lernen Thomann Azubitag: Beginne eine Berufsausbildung im Musikhaus!

Nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im Musikhaus machen? Keine schlechte Idee, wenn du dich für Musikinstrumente interessierst oder ohnehin schon Musik machst. Bei Europas größtem Musikhaus gibt's Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufsbereichen. Melde dich an ...

15.09.2023 · Lernen Slash-Akkorde am Klavier spielen - Workshop Klavierakkorde (3)

Um das Akkordspiel und das freie Klavierspiel möglichst interessant zu gestalten, brauchen wir so viele Techniken wie möglich. Besonders bei Song-Begleitungen sind Slash-Akkorde am Klavier ein beliebtes Stilmittel. Für die in den ersten beiden Workshop-Folgen ...

06.09.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen (2): Klavierakkorde und Umkehrungen

Klavierakkorde und Umkehrungen kann man kaum voneinander trennen, denn z.B. wirst du bei einer Song-Begleitung Akkorde niemals nur in ihrer Grundstellung spielen - so wie du es im ersten Teil der Workshop-Reihe kennengelernt hast. Damit ...

21.08.2023 · Lernen Thomann Back 2 School 2023: Musikalisch (neu) durchstarten!

Vielleicht hat dich in den Ferien ja ein Festivalbesuch inspiriert, selber Musik zu machen. Genial Idee und perfektes Timing: Denn zum Schulstart 2023 macht das Treppendorfer Musikhaus auf seine „Thomann Back 2 School“-Aktion aufmerksam. Wenn du ...

12.08.2023 · Lernen Technik erklärt: Was ist eine DAW?

Musik machen mit dem Computer - das zentrale Element dabei ist die Digital Audio Workstation oder kurz: DAW. Solche Musik-Programme gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und bieten alles, was man für die moderne Musikproduktion ...

18.07.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen: Das ist super easy!

Klavierakkorde sind gerade für Einsteiger nicht ganz leicht zu verstehen. Und es braucht etwas Übung, bis man eine Akkordbegleitung sicher und frei spielen kann, um z.B. eine Liedbegleitung zu spielen. Viele aber glauben, man müsse ...