ANZEIGE
ANZEIGE

CD-Rezension: Alexandra Sostmann – Grenzgänge

Alexandra Sostmann: Grenzgänge (Foto: Anatoll Kotte)
(Foto: Anatoll Kotte)
ANZEIGE

Ich suche ständig nach neuer Musik – möglichst solche, die mich emotional berührt. Immer öfter entdecke ich dabei Musik aus längst vergangenen Stilepochen. Kein Wunder, denn als Klassik-Experte würde ich mich ganz und gar nicht bezeichnen. Das Album Grenzgänge der Pianistin Alexandra Sostmann ist so eine Neuentdeckung für mich. 

ANZEIGE
ANZEIGE

Noch mehr bin ich überrascht als ich feststelle, dass ich da gerade sogar Stücke aus Frühbarock und Barock höre. Musik, von der ich bislang der Auffassung war, dass ich sie eigentlich nicht sehr mag. Der Albumtitel Grenzgänge ist für mich als Neuling in diesem Genre also völlig zutreffend. Auch inhaltlich geht es um den Wandel in der Musik und das Überwinden von Grenzen. Hat die Musik einen spirituellen oder weltlichen Hintergrund? Handelt es sich um Musik für Orgel oder Klavier? 

Die Musik des Frühbarock heute

Ist eine Grenze erst überwunden, kann man sich kaum noch vorstellen, dass es sie mal gab. Dass damit nicht gleich alles zu einem konturlosen Ganzen verschwimmen muss, belegt allein die Auswahl der Stücke von Grenzgänge. Sie überspannen mehrere Jahrhunderte – von Girolamo Frescobaldi bis Arvo Pärt. Aber nur auf den ersten Blick scheinen die Stücke im Widerspruch zu stehen, denn beim Hören ergeben sich die Zusammenhänge und alles fließt zusammen, ohne aber an Kontrast zu verlieren. Das liegt nicht zuletzt am brillanten Spiel von Alexandra Sostmann, welches die Musik aus selbst dem Frühbarock so aktuell und präsent klingen lässt.

Alexandra Sostmann Portrait (Foto: Anatoll Kotte)
(Foto: Anatoll Kotte)

Die Suche nach dem reinen Klang

Mich begeistert die Klarheit und die Hingabe für den reinen Klang der Musik. Virtuos, aber ganz ohne Pathos. Keine Eitelkeit im pianistischen Können verstellt den Ausdruck, die Harmonie und Emotion. Das Heilende in der Musik zieht sich als roter Faden durch die doch so unterschiedlichen Stücke des Albums, was sich andeutet z.B. in der Abfolge von Arvo Pärt Variationen zur Gesundung von Arinuschka und Nun komm der Heiden Heiland von J.S. Bach. Wundervolle Musik, der man sich kaum entziehen kann.

Sicher wird dieses Album Klassik-Liebhaber überzeugen und begeistern, aber es ist unbedingt eine Empfehlung für alle, die – so wie ich – klassische Musik entdecken und kennenlernen möchten. In diesem Sinne möchte ich auch das vorige Album von Alexandra Sostmann empfehlen. Genau wie Grenzgänge überspannt Bach, Byrd, Gibbons & Contemporary Music verschiedene Musikepochen und motiviert, die Suche nach neuer Musik auszuweiten. Mehr darüber im Interview mit Alexandra Sostmann auf PIANOO.de.

Alexandra Sostmann: Grenzgänge - Making-of

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ästhetik und Verzierung im Frühbarock

Im CD-Booklet gibt es zu den Stücken kurze Kommentare von Alexandra Sostmann – hilfreich, um in diese Musikwelt einzusteigen. Was die Musik früher Epochen betrifft, fand ich außerdem eine bemerkenswerte Notiz mit Bezug auf die Ästhetik und Verzierungslehre in der Musik Frobergers. Wie kann man sich einer Musik annähern, von der es keine Original-Aufnahmen gibt, frage ich Frau Sostmann. „In der Tat war es eine Herausforderung, sich dem Werk des alten Meisters zu nähern“, erklärt sie mir. „Es gibt Gott sei Dank Spezialisten, die sich mit der Zeit vor 1650 und auch mit der Zeit nach 1650 beschäftigt haben und sich auskennen.

Vor 1650 wurde anders verziert als nach 1650. Das lag an den soziopolitischen Ereignissen. Das ist unglaublich spannend. Es gibt auch genügend Quellen, die Aufschluss bieten in Bezug auf ästhetische Fragen, Verzierungslehre, Tempi etc. Der Aspekt des Tempos ist auch ganz wichtig. Damals gab es kein Metronom, es ging über Pulsschlag. Auch höchst interessant.

Ich habe in Herrn Prof. Karl Kaiser – ein toller Barockspezialist – einen wunderbaren Berater gehabt. Ohne ihn hätte sich diese Musik für mich sicherlich nicht so erschlossen. Für die Zeit vor 1650 hatte ich tatsächlich noch einen anderen Experten.  

Und was Aufnahmen angeht, so habe ich mir viele Orgeleinspielungen und Gesangswerke angehört. Auch das hilft ungemein und ist hilfreich in Hinblick auf die Ästhetik des Frühbarock.“

Alexandra Sostmann: Grenzgänge ist als CD & Download erhältlich sowie auch als Streaming-Angebot verfügbar.
Alexandra Sostmann: Grenzgänge ist als CD & Download erhältlich sowie auch als Streaming-Angebot verfügbar.

Alexandra Sostmann: Grenzgänge – Frescobaldi to Pärt

Hier geht’s zu den Streaming-Angeboten von Apple Music und Spotify. Die Streaming Player können per Klick geladen werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.music.apple.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Weitere Infos: www.alexandra-sostmann.de

ANZEIGE

Verwandte Artikel

22.12.2023 · Lernen Nina Chuba: Glatteis - Klavier-Akkorde lernen

Für den Song Glatteis Klavier-Akkorde zu liefern, ist gar nicht mal so einfach - auch wenn die Harmonien für Nina Chubas Hit selber nicht kompliziert sind. Aber der von Flo August komponierte Song ist sehr ...

02.11.2023 · Lernen Septakkorde am Klavier spielen: 4-stimmige Akkorde (2)

Weiter geht’s - 4-stimmige Akkorde beschäftigen uns auch in dieser Workshop-Folge. Dabei blicken wir diesmal auf verminderte Septakkorde am Klavier und klären die Frage, ob es auch einen übermäßigen Septakkord gibt. Außerdem begegnen wir noch ...

16.10.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde spielen: Vierstimmige Akkorde

Richtig gelesen: Es gibt auch Akkorde mit mehr als drei Tönen. Im vierten Teil unserer Klavierakkord-Reihe schauen wir uns an, wie man vierstimmig am Klavier Akkorde spielen kann. Die sind natürlich noch einmal etwas komplexer, ...

15.09.2023 · Lernen Thomann Azubitag: Beginne eine Berufsausbildung im Musikhaus!

Nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im Musikhaus machen? Keine schlechte Idee, wenn du dich für Musikinstrumente interessierst oder ohnehin schon Musik machst. Bei Europas größtem Musikhaus gibt's Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufsbereichen. Melde dich an ...

15.09.2023 · Lernen Slash-Akkorde am Klavier spielen - Workshop Klavierakkorde (3)

Um das Akkordspiel und das freie Klavierspiel möglichst interessant zu gestalten, brauchen wir so viele Techniken wie möglich. Besonders bei Song-Begleitungen sind Slash-Akkorde am Klavier ein beliebtes Stilmittel. Für die in den ersten beiden Workshop-Folgen ...

06.09.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen (2): Klavierakkorde und Umkehrungen

Klavierakkorde und Umkehrungen kann man kaum voneinander trennen, denn z.B. wirst du bei einer Song-Begleitung Akkorde niemals nur in ihrer Grundstellung spielen - so wie du es im ersten Teil der Workshop-Reihe kennengelernt hast. Damit ...

21.08.2023 · Lernen Thomann Back 2 School 2023: Musikalisch (neu) durchstarten!

Vielleicht hat dich in den Ferien ja ein Festivalbesuch inspiriert, selber Musik zu machen. Genial Idee und perfektes Timing: Denn zum Schulstart 2023 macht das Treppendorfer Musikhaus auf seine „Thomann Back 2 School“-Aktion aufmerksam. Wenn du ...

12.08.2023 · Lernen Technik erklärt: Was ist eine DAW?

Musik machen mit dem Computer - das zentrale Element dabei ist die Digital Audio Workstation oder kurz: DAW. Solche Musik-Programme gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und bieten alles, was man für die moderne Musikproduktion ...

18.07.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen: Das ist super easy!

Klavierakkorde sind gerade für Einsteiger nicht ganz leicht zu verstehen. Und es braucht etwas Übung, bis man eine Akkordbegleitung sicher und frei spielen kann, um z.B. eine Liedbegleitung zu spielen. Viele aber glauben, man müsse ...

27.06.2023 · Lernen Adele: Someone Like You - Klavier-Akkorde lernen

Um für den Song Someone Like You Klavier-Akkorde als Begleitung zu spielen, muss man kein Profi sein. Und doch ist es einer der erfolgreichsten Songs von Adele. Insofern gehört Someone Like You in die Liste ...

22.07.2022 · Lernen Online-Klavierunterricht geben mit Skype & Co.

Online-Klavierunterricht geben mit Skype, Zoom & Co - gerade in Pandemie-Zeiten für viele Klavierlehrer*innen eine einfache Möglichkeit, um weiterhin Face2face-Unterricht anzubieten. Aber geht’s auch mit besserer Tonqualität, ohne gleich in teures Equipment zu investieren? Hier ...

20.07.2022 · Lernen Ivory-Feel-Tastatur - was bedeutet das?

Um ein authentisches Spielgefühl beim E-Piano zu vermitteln, werden die - zumeist aus Kunststoff gefertigten - Tastaturen mit Eigenschaften akustischer Pianos ausgestattet. Eine Ivory-Feel-Tastatur ist die beste Voraussetzung dafür, dass die Finger guten Halt auf ...