ANZEIGE
ANZEIGE

The Beatles: Blackbird – Piano-Cover

  • Blackbird von den Beatles wurde 1968 mit dem White Album veröffentlicht.
  • Es ist vielleicht nicht der berühmteste aller Beatles-Songs, er klingt als Piano-Cover aber mega.
  • Unsere Top 5 geht vom Original aus bis zu Brad Mehldaus genialer Version von Blackbird. Oder du legst mit der Online-Lesson gleich selber los. Viel Spaß damit!
Blackbird Piano Cover
(Bildquelle: Klinger)
ANZEIGE

Blackbird – dieser Beatles-Song geht einem einfach nicht aus dem Ohr. Als Piano-Cover eine echt anspruchsvolle Task. Allerdings stecken darin viele Möglichkeiten für wahnsinnig schöne Harmonien und Voicings auf dem Klavier. Hier unsere Favorites – die besten Blackbird Piano-Cover-Songs.

ANZEIGE
ANZEIGE

Beim ersten Durchhören mag der Song ja easy erscheinen – denkste! Man achte auf die Details, dabei ist die auftaktig klingende Passage als eingeschobener 3/4 die einfachste Sache.

Das reizvolle an Blackbird von den Beatles ist die eigentlich ganz klassische Akkordabfolge, die aber in tollen Variationen über harmonische Seitenpfade zurück zum Ausgangspunkt geführt wird. Das ist im Original schon äußerst clever komponiert von Paul McCartney, wird aber von manchen Blackbird Piano-Covers nochmals auf faszinierende Weise erweitert – genial natürlich die Version von Brad Mehldau, an die sich einige herangetraut haben. Die besten haben wir rausgesucht.

Hal Leonard The Beatles Complete Scores
Hal Leonard The Beatles Complete Scores
Kundenbewertung:
(25)

#1 Blackbird Piano Cover – Klinger

Unsere Nummer eins unter den Blackbird Piano-Cover-Stücken stammt vom Hamburger Musicproducer und Composer „Klinger“. Er hat schon einige berühmte Songs als Piano-Cover auf Youtube veröffentlicht, so auch Blackbird von den Beatles.

Was uns begeistert an Klingers Version ist die Leichtigkeit, mit welcher er den Song am Klavier spielt. Auch wenn der originale Song Blackbird einen anderen Hintergrund hat – Klinger fängt absolut den Moment ein, als würde man an einem schönen Frühlingstag in der Morgendämmerung durch den Park laufen, begleitet vom Gesang der Schwarzdrossel – so die deutsche Bezeichnung des Blackbird.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Es lohnt sich, seine weiteren Piano-Covers zu hören – tolle Klavier-Popmusik, die für sich selbst spricht und ganz ohne Jazzskalen-Posing oder verklärte Neo-Klassik-Ästhetik auskommt. Empfehlenswert auch sein aktuelles Album MOSAIK.

Klinger: MOSAIK - erhältlich als Digitalalbum und Stream. (Bildquelle: Klinger)
Klinger: MOSAIK - erhältlich als Digitalalbum und Stream. (Bildquelle: Klinger)

#2 Blackbird – Henry Newbury

Auf Youtube ganz sicher kein Newcomer – Henry Newbury ist hier schon seit etwa 10 Jahren Piano-aktiv unterwegs und begeistert uns mit Piano-Covers, aber auch mit Piano-Lessons. Mit seinem Blackbird-Piano-Cover hat er sich Brad Mehldaus Version vorgenommen, die er perfekt Note für Note performt. Einfach irre. Und für fortgeschrittene Jazz-Player eine absolute Motivation,  das Stück selber doch mal anzugehen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

#3 Blackbird Piano-Cover lernen – diese Online Lesson ist der Hit!

Das englischsprachige Tutorial von Jason Zac ist unsere absolute Empfehlung für alle, die Blackbird als Piano Cover lernen möchten. Nicht nur aus dem Grund, dass sich seine Cover-Version weitgehend am Original orientiert, ist so wertvoll an dieser Online-Lesson. Er erklärt vor allem auch die Spieltechnik, die sich nah an der Gitarrenbegleitung des Originals hält. Das lässt sich natürlich perfekt auch auf andere Klavierbegleitungen übertragen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

#4 Blackbird – Fabio Prota

Auch sein Piano-Cover orientiert sich an der Version von Brad Mehldau. Absolut hörenswert, weil total klasse gespielt und individuell.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

#5 Blackbird – Paul Fagan

Wer eine gute Vorlage für ein ganz und gar „unjazziges“ Blackbird-Piano-Cover sucht, sollte sich die Version von Paul Fagan anhören und anschauen. Sehr geschmack- und gefühlvoll gespielt ohne Schnörkel und Geplänkel.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Brad Mehldau – Blackbird Piano-Cover

Natürlich darf das „Original“ nicht fehlen. In dem Artist-Video von Steinway & Sons spielt Brad Mehldau daselbst Blackbird von den Beatles. Immer wieder bemerkenswert, wie differenziert Brad Mehldau mit dem Klavieranschlag die feinsten Nuancen aus dem Klavier holt. Faszination und Mysterium zugleich oder anders: Zauber der Musik.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Über den Song Blackbird

Blackbird erschien 1968 auf dem White Album der Beatles. Paul McCartney, der den Song komponierte, war nach eigener Aussage von Fingerpicking-Begleitungen im Stil von Chet Atkins inspiriert, aber auch von der Lauten-Suite J.S. Bachs.

Der Hintergrund des Songs ist aber auch politisch und bezieht sich auf die Bürgerrechtsbewegung in den USA nach der Ermordung von Martin Luther King jr. Der Song thematisiert die alltägliche Diskriminierung, welcher eine afroamerikanische Frau ausgesetzt ist. „Blackbird“ (Amsel oder Schwarzdrossel) wurde zu jener Zeit auch als Slang-Wort für „schwarzes Mädchen“ gebraucht.

*Affiliate-Link. Diese „Werbelinks“ helfen uns bei der Finanzierung unserer Website. Wenn du über einen solchen Link ein Produkt kaufst, erhalten wir eine kleine Provision – am günstigen Shop-Preis ändert sich nichts für dich. Das PIANOO.de-Team sagt Danke für deine Unterstützung!

ANZEIGE

Verwandte Artikel

22.05.2024 · Lernen Fingerübungen am Klavier: 5 Tipps für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.05.2024 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Oder ...

15.03.2024 · Lernen Musiktheorie: Noten lesen lernen am Klavier

Noten lesen lernen ist überhaupt nicht schwer. Falls du damit noch Probleme hast, wird dir unser kleiner Workshop dabei helfen, dieses leidige Thema ein für alle Mal loszuwerden. Denn wer die einfache Theorie dahinter versteht, ...

22.12.2023 · Lernen Nina Chuba: Glatteis - Klavier-Akkorde lernen

Für den Song Glatteis Klavier-Akkorde zu liefern, ist gar nicht mal so einfach - auch wenn die Harmonien für Nina Chubas Hit selber nicht kompliziert sind. Aber der von Flo August komponierte Song ist sehr ...

02.11.2023 · Lernen Septakkorde am Klavier spielen: 4-stimmige Akkorde (2)

Weiter geht’s - 4-stimmige Akkorde beschäftigen uns auch in dieser Workshop-Folge. Dabei blicken wir diesmal auf verminderte Septakkorde am Klavier und klären die Frage, ob es auch einen übermäßigen Septakkord gibt. Außerdem begegnen wir noch ...

16.10.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde spielen: Vierstimmige Akkorde

Richtig gelesen: Es gibt auch Akkorde mit mehr als drei Tönen. Im vierten Teil unserer Klavierakkord-Reihe schauen wir uns an, wie man vierstimmig am Klavier Akkorde spielen kann. Die sind natürlich noch einmal etwas komplexer, ...

15.09.2023 · Lernen Thomann Azubitag: Beginne eine Berufsausbildung im Musikhaus!

Nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im Musikhaus machen? Keine schlechte Idee, wenn du dich für Musikinstrumente interessierst oder ohnehin schon Musik machst. Bei Europas größtem Musikhaus gibt's Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufsbereichen. Melde dich an ...

15.09.2023 · Lernen Slash-Akkorde am Klavier spielen - Workshop Klavierakkorde (3)

Um das Akkordspiel und das freie Klavierspiel möglichst interessant zu gestalten, brauchen wir so viele Techniken wie möglich. Besonders bei Song-Begleitungen sind Slash-Akkorde am Klavier ein beliebtes Stilmittel. Für die in den ersten beiden Workshop-Folgen ...

06.09.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen (2): Klavierakkorde und Umkehrungen

Klavierakkorde und Umkehrungen kann man kaum voneinander trennen, denn z.B. wirst du bei einer Song-Begleitung Akkorde niemals nur in ihrer Grundstellung spielen - so wie du es im ersten Teil der Workshop-Reihe kennengelernt hast. Damit ...

21.08.2023 · Lernen Thomann Back 2 School 2023: Musikalisch (neu) durchstarten!

Vielleicht hat dich in den Ferien ja ein Festivalbesuch inspiriert, selber Musik zu machen. Genial Idee und perfektes Timing: Denn zum Schulstart 2023 macht das Treppendorfer Musikhaus auf seine „Thomann Back 2 School“-Aktion aufmerksam. Wenn du ...

12.08.2023 · Lernen Technik erklärt: Was ist eine DAW?

Musik machen mit dem Computer - das zentrale Element dabei ist die Digital Audio Workstation oder kurz: DAW. Solche Musik-Programme gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und bieten alles, was man für die moderne Musikproduktion ...

18.07.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen: Das ist super easy!

Klavierakkorde sind gerade für Einsteiger nicht ganz leicht zu verstehen. Und es braucht etwas Übung, bis man eine Akkordbegleitung sicher und frei spielen kann, um z.B. eine Liedbegleitung zu spielen. Viele aber glauben, man müsse ...