ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Spectrasonics Keyscape Double Felt Grand Piano

  • Kostenloses Update für Spectrasonic Keyscape mit zehn neuen Patches und ca. 9GB an Sample-Material.
  • Spectrasonic Keyscape ist ein Software-Instrument mit einer großen Sammlung an Keyboard-Sounds – vom Upright-Piano bis zu Vintage-Instrumenten.
  • Das speziell gesampelte Felt Grand Piano verbindet den typischen Felt-Piano-Sound mit dem Charakter eines Konzertflügels.

Pro und Contra

  • Kostenloses Upgrade
  • Schöne Ergänzung der Sound-Library von Keyscape
  • Dynamiksprünge zwischen Velocity-Layer-Ebenen
Spectrasonics Keyscape Double Felt Grand Piano
ANZEIGE

Keyscape gehört ohne Frage zu den umfangreichsten Piano-Libraries. Als Give Away zum Piano Day veröffentlichte Spectrasonics als kostenloses Update das Keyscape Double Felt Grand Piano. Ein neues Klavier mit einer Größe von etwa 9GB und insgesamt zehn neuen Patches bereichert nun die ohnehin schon umfangreiche Keyscape-Library.

ANZEIGE
ANZEIGE

Doch wer ein einfaches Felt Piano erwartet, kennt Spectrasonics schlecht. Wenn die Sounddesigner nicht gerade damit beschäftigt sind, ein in Flammen stehendes Klavier aufzunehmen, wird einfach mal eine Methode entwickelt, um ein Felt Grand Piano aufzunehmen.

Spectrasonics and the burning piano

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was ist das Besondere an einem Felt Grand Piano?

Wenn von Felt Piano die Rede ist, handelt es sich üblicherweise um ein Upright Piano, bei dem ein großes Stück Filz zwischen Hämmer und Saiten gehängt wird. Die Saitenanschläge werden so vom Filz gedämpft und es entsteht der weiche charakteristische „Felt Piano Sound“.

Bei einem Flügel funktioniert dieser Ansatz leider weniger gut, da die Hämmer von unten gegen die Saiten schlagen. Piano-Techniker Jim Wilson hat sich für eine raffinierte, aber aufwendige Variante entschieden: Jeder Hammer wurde mit zwei mühselig zurechtgeschnittenen Filzstreifen beklebt – deswegen auch Double Felt, also „doppelter Filz“. Und das Resultat kann sich hören lassen.

Dieser Klang geFelt!

Der klassische warm-weiche Sound eines Felt Pianos, aber in einem neuen Gewand. Die Tatsache, dass es sich hier nicht um ein Upright Piano, sondern einen Flügel handelt, ist jetzt keine Revolution in der Piano-Welt – bei der Felt-Variante des Native Instruments NOIRE handelt es sich ebenfalls um einen Konzertflügel. Eine nette Abwechslung ist es jedoch allemal.

Natürlich stehen auch hier wieder allerlei Keyscape Effekte und Funktionen zur Auswahl.
Natürlich stehen auch hier wieder allerlei Keyscape Effekte und Funktionen zur Auswahl.

Der offenere und breitere Klang eines Grand Pianos mischt sich überraschend gut mit dem eher zurückhaltendem Felt-Stil, was sich besonders bei simplen Patches wie „Double Felt Grand – Dry“ oder „Session“ widerspiegelt.

Neben vier neutraleren Presets gibt es auch sechs kreativere Varianten. So bekommt man mit „Double Felt Grand – Shimmer Wash“ einen langen und schillernden Hall geboten, aber auch Presets wie „Double Felt Grand – Dark“ oder „Deep“ überzeugen mit ihren interessanten Piano-Effekt wahre Klangkulissen. Dabei wird das Double Felt allerdings nie von den Effekten übertönt, sondern lediglich auf kreative Weise unterstützt.

Was das Spielgefühl angeht, hätte ich mir vielleicht etwas weichere Übergänge für die verschiedenen Velocity-Abstufungen gewünscht, aber bei dieser Kritik handelt es sich eher um Meckern auf hohem Niveau.

Insgesamt darf man sich über einen warmen, aber auch offenen Felt-Piano-Sound freuen, der besonders bei ruhigen und atmosphärischen Liedern punktet.

Fazit: Vielfältig und typisch feltig

Mit dem kostenlosen Keyscape Double Felt Grand Update bekommt man eine schöne Erweiterung für eine sowieso schon hochwertige Klavier-Library geboten.

Die weichen Felt-Klänge reihen sich wunderbar in das umfangreiche Sortiment von Keyscape ein und bringen einen einzigartigen Felt-Grandpiano-Klang zum Vorschein, den man so noch nicht gehört hat.

Keyscape Besitzer*innen können sich die aktuellste Version einfach von der Spectrasonics-Website herunterladen. Wer jetzt hellhörig geworden ist und in die Welt von Keyscape eintauchen möchte, findet alle notwendigen Informationen in unserem umfangreichen Testbericht. 

Hier den Testbericht zu Spectrasonics Keyscape lesen.

Keyscape Double Felt Grand Piano – Überblick

Platftorm: Standalone, VST, AU, AAX
Leistungsanforderung: Prozessor: mittel, Arbeitsspeicher: mind. 8GB
Festplattenspeicher: Das Update ist ca. 9-10GB groß, Keyscape ist insgesamt ca. 80GB, SSD nicht Pflicht, aber empfohlen
Hersteller: www.spectrasonics.net

Pro und Contra

  • Kostenloses Upgrade
  • Schöne Ergänzung der Sound-Library von Keyscape
  • Dynamiksprünge zwischen Velocity-Layer-Ebenen
Janis Theurer - Autor bei PIANOO

Janis Theurer

... schöne Erweiterung für eine ohnehin schon hochwertige Klavier-Library.

ANZEIGE

Free Piano-VST · Piano-VST · Software-Instrument · Spectrasonics

Tests

ANZEIGE

Verwandte Artikel

22.05.2024 · Lernen Fingerübungen am Klavier: 5 Tipps für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.05.2024 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Oder ...

15.03.2024 · Lernen Musiktheorie: Noten lesen lernen am Klavier

Noten lesen lernen ist überhaupt nicht schwer. Falls du damit noch Probleme hast, wird dir unser kleiner Workshop dabei helfen, dieses leidige Thema ein für alle Mal loszuwerden. Denn wer die einfache Theorie dahinter versteht, ...

22.12.2023 · Lernen Nina Chuba: Glatteis - Klavier-Akkorde lernen

Für den Song Glatteis Klavier-Akkorde zu liefern, ist gar nicht mal so einfach - auch wenn die Harmonien für Nina Chubas Hit selber nicht kompliziert sind. Aber der von Flo August komponierte Song ist sehr ...

02.11.2023 · Lernen Septakkorde am Klavier spielen: 4-stimmige Akkorde (2)

Weiter geht’s - 4-stimmige Akkorde beschäftigen uns auch in dieser Workshop-Folge. Dabei blicken wir diesmal auf verminderte Septakkorde am Klavier und klären die Frage, ob es auch einen übermäßigen Septakkord gibt. Außerdem begegnen wir noch ...

16.10.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde spielen: Vierstimmige Akkorde

Richtig gelesen: Es gibt auch Akkorde mit mehr als drei Tönen. Im vierten Teil unserer Klavierakkord-Reihe schauen wir uns an, wie man vierstimmig am Klavier Akkorde spielen kann. Die sind natürlich noch einmal etwas komplexer, ...

15.09.2023 · Lernen Thomann Azubitag: Beginne eine Berufsausbildung im Musikhaus!

Nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im Musikhaus machen? Keine schlechte Idee, wenn du dich für Musikinstrumente interessierst oder ohnehin schon Musik machst. Bei Europas größtem Musikhaus gibt's Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufsbereichen. Melde dich an ...

15.09.2023 · Lernen Slash-Akkorde am Klavier spielen - Workshop Klavierakkorde (3)

Um das Akkordspiel und das freie Klavierspiel möglichst interessant zu gestalten, brauchen wir so viele Techniken wie möglich. Besonders bei Song-Begleitungen sind Slash-Akkorde am Klavier ein beliebtes Stilmittel. Für die in den ersten beiden Workshop-Folgen ...

06.09.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen (2): Klavierakkorde und Umkehrungen

Klavierakkorde und Umkehrungen kann man kaum voneinander trennen, denn z.B. wirst du bei einer Song-Begleitung Akkorde niemals nur in ihrer Grundstellung spielen - so wie du es im ersten Teil der Workshop-Reihe kennengelernt hast. Damit ...

21.08.2023 · Lernen Thomann Back 2 School 2023: Musikalisch (neu) durchstarten!

Vielleicht hat dich in den Ferien ja ein Festivalbesuch inspiriert, selber Musik zu machen. Genial Idee und perfektes Timing: Denn zum Schulstart 2023 macht das Treppendorfer Musikhaus auf seine „Thomann Back 2 School“-Aktion aufmerksam. Wenn du ...

12.08.2023 · Lernen Technik erklärt: Was ist eine DAW?

Musik machen mit dem Computer - das zentrale Element dabei ist die Digital Audio Workstation oder kurz: DAW. Solche Musik-Programme gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und bieten alles, was man für die moderne Musikproduktion ...

18.07.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen: Das ist super easy!

Klavierakkorde sind gerade für Einsteiger nicht ganz leicht zu verstehen. Und es braucht etwas Übung, bis man eine Akkordbegleitung sicher und frei spielen kann, um z.B. eine Liedbegleitung zu spielen. Viele aber glauben, man müsse ...