ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Korg B2 – preisgünstiges Portable Piano

  • Das Korg B2 ist ein kompaktes Digitalpiano, das als transportables Instrument konzipiert ist. Mit optionalem Stativ kann es aber auch wie ein klassisches Homepiano genutzt werden.
  • In Abgrenzung zum kleineren Korg B1 bietet das Korg B2 mehr Sound-Möglichkeiten und mit Audio-In und USB-Interface außerdem mehr Flexibilität in Verbindung mit z.B. Smartphone oder Tablet.
  • Im Lieferumfang enthalten sind ein Netzteil, Sustainpedal und Notenhalter.
Korg B2
(Foto: J. Sunderkötter)
ANZEIGE

Kompakt & leicht, preiswert & gut – damit wäre das Korg B2 schnell beschrieben, was aber natürlich nur oberflächlich wäre. Aber auch, wenn man genauer hinschaut, erweist sich das kleine Portable Piano als günstige Alternative auf der Suche nach einem Digitalpiano unter 500 Euro.

ANZEIGE
ANZEIGE

Als vollwertiges Digitalpiano kann man die Bauweise im Stagepiano-Design freilich nicht durchgehen lassen. Aber Korg bietet passend zum B2 auch das Stativ STB-1 an, welches bei der Modellvariante Korg B2 SP gegen Aufpreis von ca. 160 Euro inbegriffen ist. Das Stativ ist dann auch nicht nur ein einfacher Ständer (den es optional auch für ca. 100 Euro gibt), sondern beinhaltet auch eine Pedaleinheit mit 3fach-Pedal.

Korg B2 im Video-Test mit Yacine Khorchi (music2me)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sieht das nicht genauso aus wie das B1?

Das neue B2 ist ein Nachfolger des Korg B1, welches als kostengünstigere Alternative weiterhin erhältlich ist. Mit fast identischer Ausstattung wird es für knapp unter 400 Euro angeboten und sieht dem Korg B2 dabei zum Verwechseln ähnlich. Das B1 verzichtet aber auf wichtige Anschlussmöglichkeiten: Audio Input und USB-MIDI.

Wozu braucht man USB und Audio-In? 

Wer mit externem Equipment musizieren und dafür das Piano mit einem Computer, Tablet oder Smartphone verbinden möchte, braucht USB-to-Host oder Audio-In – und ist damit beim Korg B2 an der richtigen Adresse.

USB: Das Korg B2 besitzt ein vollständiges USB-Interface, das MIDI und Audio übertragen kann. Das heißt: Smartphone oder Tablet anschließen und los geht’s! Interessant ist das z.B. um Online-Lessons über die Lautsprecher des B2 wiederzugeben oder zusätzliche Sounds mit den iOS-Apps Korg Module mit dem Digitalpiano zu spielen. In Verbindung mit der App Korg Gadget hat man sogar ein komplettes Musikstudio im iPhone.

Audio-In: Wer lediglich einen CD- oder MP3-Player über die integrierten Lautsprecher wiedergeben will, schließt diesen mit einem Mini-Klinke-Stereokabel an den Audio-In des Korg B2 an.

Das Korg B2 ist ein Leichtgewicht …

Mal eben das Piano unter den Arm klemmen und mit den Freunden eine Runde rocken gehen: Mit gerade mal 11 kg Gewicht ist das mit dem Korg B2 absolut gar kein Problem – trotz 88er Hammermechanik und integrierten Lautsprechern. Das aus leichtem Kunststoff gefertigte Piano macht zwar einen relativ robusten Eindruck, aber für Transportzwecke sollte man vielleicht doch eine Tasche oder einen Koffer für Stagepiano einplanen, damit nichts beschädigt wird.

Kompakt und lautstark!

Wie üblich in dieser Preisklasse ist der Klang der Piano-Sounds im Kopfhörer hochwertiger als über die eingebauten Lautsprecher des B2. Vor allem sollte man die Lautstärke-Leistung hier nicht aus den Augen verlieren, denn die ist für ein so kompaktes Instrument respektabel. Das Lautsprechersystem erzeugt ein leicht vernehmbares Rauschen.

… mit dem kleinsten Sustain-Pedal der Welt!

Außerdem hätte man dann auch noch eine Möglichkeit, das im Lieferumfang enthaltene Netzteil und das Sustain-Pedal sicher zu verstauen. Lobend erwähnen darf man hier übrigens, dass Korg dem B2 ein richtiges Sustain-Pedal beilegt. Nun – es handelt sich dabei um das wohl kleinste Sustain-Pedal der Welt, aber immerhin! 

Damit spielt es sich schon viel besser als mit einem Mini-Fußtaster, den man bei den meisten Digitalpianos in dieser Budget-Preisklasse vorfindet. Einziger Wermutstropfen: Das Pedal besitzt keinen herkömmlichen Klinkenstecker und wird über einen Spezialstecker aus Plastik an der Unterseite des B2 angeschlossen.

Korg B2 Sustain Pedal

NH Hammermechanik-Tastatur

Das Kürzel „NH“ steht für Natural Weighted Hammer Action – ganz so wie das kleinere Korg B1 besitzt das B2 eine 88er Piano-Tastatur mit Graded Hammermechanik, die die unterschiedliche Gewichtung von Bass und Diskant berücksichtigt. Die Tastatur spielt sich sauber und ist dabei nicht zu leichtgängig. Die Tasten liefern den Fingern ein angenehmes Gegengewicht, auch die Repetition gelingt anständig. Trotzdem fühlt sich die Tastatur ein wenig schwammig an aufgrund des seitlichen Spiels der Tasten. Damit also keine Bestnoten, aber in diesem Preissegment gehört die Tastatur definitiv zur gehobenen Klasse.

Das Korg B2 bietet Piano-Sounds und mehr

Mit insgesamt 12 Klängen gibt es einen guten Querschnitt klassischer Keyboard-Sounds. Fünf der Presets widmen sich mit verschiedenen Varianten dem Thema Piano. Mit den Basis-Samples „German Grand“ und „Italian Grand“ bedient sich das B2 am Sound-Fundus von Korgs prämierten Workstations, allerdings sind die Sounds für das B2 erheblich einreduziert hinsichtlich Detailtiefe und Ausklang. Am besten gefallen mir die Varianten des Italian Grand mit Jazz- und Ballad-Piano. 

Mein Favorit unter den weiteren Sounds ist das E-Piano 1, welches ein sehr cool klingendes Fender Rhodes simuliert. Schön fett und warm im Grundsound mit viel Reserven für dynamische Akzente. Weiterhin gibt es ein rockiges Wurlitzer, Strings, Harpsichord und einige Orgeln. Alles in allem: Guter Sound! 

Fazit: Guter Sound für kleines Geld

Als Digitalpiano unter 500 Euro kann das Korg B2 einiges auf der Habenseite verbuchen. Die USB-Audio/MIDI-Funktionalität macht das Korg B2 zu einem flexiblen Digitalpiano für Anfänger und Einsteiger, die auch in Verbindung mit Smartphone oder Tablet Klavier lernen und spielen möchten.

Korg B2 ohne Notenhalter

Korg B2 – Übersicht

Erhältlich seit: 08.2019
Tastatur: NH Natural Weighted Hammer Action
Polyphonie: 120
Hersteller/Vertrieb: Korg

Produktpräsentation des Herstellers: Die Features im Überblick

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Jörg Sunderkötter

Die USB-Audio/MIDI-Funktionalität macht das Korg B2 zu einem flexiblen Digitalpiano für Anfänger und Einsteiger, die auch in Verbindung mit Smartphone oder Tablet Klavier lernen und spielen möchten.

B2 Black :   479,00 €

ZUM ANGEBOT

B2 White :   439,00 €

ZUM ANGEBOT

B2 Black :   479,00 €

ZUM ANGEBOT

B2 White :   439,00 €

ZUM ANGEBOT
ANZEIGE

Digitalpiano · Digitalpiano unter 500 Euro · Korg · Korg Piano · Portable Piano

Tests

ANZEIGE

Verwandte Artikel

22.05.2024 · Lernen Fingerübungen am Klavier: 5 Tipps für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.05.2024 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Oder ...

15.03.2024 · Lernen Musiktheorie: Noten lesen lernen am Klavier

Noten lesen lernen ist überhaupt nicht schwer. Falls du damit noch Probleme hast, wird dir unser kleiner Workshop dabei helfen, dieses leidige Thema ein für alle Mal loszuwerden. Denn wer die einfache Theorie dahinter versteht, ...

22.12.2023 · Lernen Nina Chuba: Glatteis - Klavier-Akkorde lernen

Für den Song Glatteis Klavier-Akkorde zu liefern, ist gar nicht mal so einfach - auch wenn die Harmonien für Nina Chubas Hit selber nicht kompliziert sind. Aber der von Flo August komponierte Song ist sehr ...

02.11.2023 · Lernen Septakkorde am Klavier spielen: 4-stimmige Akkorde (2)

Weiter geht’s - 4-stimmige Akkorde beschäftigen uns auch in dieser Workshop-Folge. Dabei blicken wir diesmal auf verminderte Septakkorde am Klavier und klären die Frage, ob es auch einen übermäßigen Septakkord gibt. Außerdem begegnen wir noch ...

16.10.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde spielen: Vierstimmige Akkorde

Richtig gelesen: Es gibt auch Akkorde mit mehr als drei Tönen. Im vierten Teil unserer Klavierakkord-Reihe schauen wir uns an, wie man vierstimmig am Klavier Akkorde spielen kann. Die sind natürlich noch einmal etwas komplexer, ...

15.09.2023 · Lernen Thomann Azubitag: Beginne eine Berufsausbildung im Musikhaus!

Nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im Musikhaus machen? Keine schlechte Idee, wenn du dich für Musikinstrumente interessierst oder ohnehin schon Musik machst. Bei Europas größtem Musikhaus gibt's Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufsbereichen. Melde dich an ...

15.09.2023 · Lernen Slash-Akkorde am Klavier spielen - Workshop Klavierakkorde (3)

Um das Akkordspiel und das freie Klavierspiel möglichst interessant zu gestalten, brauchen wir so viele Techniken wie möglich. Besonders bei Song-Begleitungen sind Slash-Akkorde am Klavier ein beliebtes Stilmittel. Für die in den ersten beiden Workshop-Folgen ...

06.09.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen (2): Klavierakkorde und Umkehrungen

Klavierakkorde und Umkehrungen kann man kaum voneinander trennen, denn z.B. wirst du bei einer Song-Begleitung Akkorde niemals nur in ihrer Grundstellung spielen - so wie du es im ersten Teil der Workshop-Reihe kennengelernt hast. Damit ...

21.08.2023 · Lernen Thomann Back 2 School 2023: Musikalisch (neu) durchstarten!

Vielleicht hat dich in den Ferien ja ein Festivalbesuch inspiriert, selber Musik zu machen. Genial Idee und perfektes Timing: Denn zum Schulstart 2023 macht das Treppendorfer Musikhaus auf seine „Thomann Back 2 School“-Aktion aufmerksam. Wenn du ...

12.08.2023 · Lernen Technik erklärt: Was ist eine DAW?

Musik machen mit dem Computer - das zentrale Element dabei ist die Digital Audio Workstation oder kurz: DAW. Solche Musik-Programme gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und bieten alles, was man für die moderne Musikproduktion ...

18.07.2023 · Lernen Am Klavier Akkorde lernen: Das ist super easy!

Klavierakkorde sind gerade für Einsteiger nicht ganz leicht zu verstehen. Und es braucht etwas Übung, bis man eine Akkordbegleitung sicher und frei spielen kann, um z.B. eine Liedbegleitung zu spielen. Viele aber glauben, man müsse ...